Integration
Traumabegleitung

Headerfotos Integration

Das Programm:
Traumatisierte Menschen begleiten

Ein Angebot für Ehrenamtliche und Gemeinden

Viele geflüchtete Menschen sind traumatisiert, aber nur ein Bruchteil von ihnen erhält professionelle Hilfe.
Als Begleiter, die nicht vom Fach sind, müssen wir jedoch nicht hilflos zusehen.
Fachkräfte bestätigen, dass auch Laien viel dazu beitragen können, dass Menschen mit seelischen Verletzungen wieder neue Kraft und neue Stabilität gewinnen.

Vorteile dieses Programms

Es kann mit einzelnen Personen oder in kleinen Gruppen durchgeführt werden.

Es ist einfach und interaktiv. (Geschichten aus dem Alltag von Geflüchteten laden zum Gespräch ein. Dazu gibt es Übungen, Rollenspiele, Sketche und andere Aktivitäten).

Es kann zweisprachig durchgeführt werden mit Kursmaterial in Arabisch, Farsi, Amharisch, Türkisch und viele mehr.

Das Programm

„Traumatisierte Menschen begleiten“ vereint grundlegende Konzepte der Psychologie und Psychiatrie mit dem Wort Gottes. Es geht darum, Menschen, die durch Kriegstraumata, Gewalt, Naturkatastrophen oder Missbrauch seelisch verletzt wurden, Heilungswege aufzuzeigen und sie zu begleiten. Weltweit wurde mit diesem Programm bereits tausenden traumatisierten Menschen geholfen.

 

Entwickelt wurde das Programm  2001 in Afrika von einer Expertengruppe aus Wycliff-Mitarbeitern (Fachkräfte aus Psychiatrie, Seelsorge und Theologie). Später wurde das Trauma Healing Institute (Teil der Amerikanischem Bibelgesellschaft) der Projektträger.

Übungen, Rollenspiele, Sketche und andere Aktivitäten sorgen für Abwechslung und verhelfen traumatisierten Menschen zu emotionaler Stabilisierung.

Kernthemen

Optionale Themen

Frau Muslimin

Schulungsangebote

Basiskurs

Der dreitägige Basiskurs ist die erste von zwei Schulungen, um Traumagesprächsgruppenleiter auszubilden. Es ist keine wissenschaftliche oder therapeutische Ausbildung, sondern ein Schulungsangebot mit Praxisbezug. 
Der Kurs beinhaltet vor allem die Kernthemen des Programms „Traumatisierte Menschen begleiten“ (siehe oben).

 

Weitere Themen und Lernfelder des Kurses sind außerdem:

Als Unterrichtsmaterial benutzen wir im Basiskurs entweder das „klassische“ Buch Trost bei Gott finden  oder Trost bei Gott finden – Storytelling Methode (siehe „Bücher/Downloads“ unten). Nach welcher Methode der Basiskurs durchgeführt wird, wird von den Wünschen der Teilnehmer bestimmt. Bitte geben Sie Ihre Präferenz bei der Anmeldung an.

Die Storytelling Methode ist im Gegensatz zur klassischen eher für Menschen, die bevorzugt mündlich lernen und kommunizieren, ausgerichtet. Die verschiedenen Themen werden mit einer erzählten Alltags- und einer Bibelgeschichte eingeführt.
Erfahrungen zeigen, dass diese Methode auch für schriftlich geprägte Menschen interessant ist.

Nach dem Basiskurs...

… können die Gesprächsgruppenleiter in Ausbildung erste Versuche starten, Gesprächsgruppen zu leiten. Nachdem man Erfahrung in der Benutzung des Materials gesammelt hat, kann die Ausbildung mit dem Aufbaukurs abgeschlossen werden.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiter in Gemeinden, an Laien und psychologische Fachkräfte, Flüchtlingshelfer und alle, die traumatisierten Menschen helfen möchten. 

27.Februar – 02. März 2025
Die Methode wird von den Wünschen der Teilnehmer bestimmt.

Donnerstag 13 Uhr bis Sonntag 16 Uhr

Der Basiskurs findet als Präsenzkurs auf dem Wycliff-Zentrum in den Räumen des Internationalen Tagungszentrums Karimu statt.

Sie erfolgt über das Wycliff-Ausbildungsprogramm ssk.
Anmeldeschluss: 30.1.2025

Preis Unterkunft (mit Vollpension):

Wird im November/Dezember 2024 bekannt gegeben.

 

Kursgebühren

 

145,- € (inkl. Bücher und Kursmaterial)

Aufbaukurs

Der Aufbaukurs ist die zweite und abschließende Schulung im Rahmen der Ausbildung von Traumagesprächsgruppenleitern. Die im Basiskurs und während des praktischen Einsatzes erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten werden vertieft.

Die vorherige Teilnahme am Basiskurs ist Voraussetzung. Außerdem sollte man Erfahrung in der Benutzung des Materials haben.

Ziel des Kurses

Zielgruppe

Menschen, die am Basiskurs teilgenommen haben und Erfahrungen mit dem Material gesammelt haben.

7.11. – 10.11.24

Donnerstag 13 Uhr bis Sonntag 16 Uhr

Die Kosten können Sie im Anmeldeformular einsehen.

Der Aufbaukurs findet als Präsenzkurs auf dem Wycliff-Zentrum in den Räumen des Internationalen Tagungszentrums Karimu statt.

Sie erfolgt über das Wycliff-Ausbildungsprogramm ssk.
Anmeldeschluss: 10.10.2024

Preis Unterkunft (mit Vollpension):


  • Komfort DZ: 75 € pro Person pro Nacht
  • Komfort EZ: 92 € pro Person pro Nacht
  • Low Budget DZ: 53 € pro Person pro Nacht
  • Low Budget EZ: 63 € pro Person pro Nacht
  • Mittagessen am Anreisetag (optional): 13 € pro Person

Kursgebühren


120,- € (inkl. Bücher und Kursmaterial

Online Kurzschulung

Menschen in Krisenzeiten begleiten

2 x 2 Stunden Online-Treffen

Wir bieten Online-Einführungskurse darüber an, wie man als Laie den Heilungsprozess nach einem traumatischen Erlebnis fördern kann. Im ersten Teil der Schulung geht es allgemein um das Thema Trauma und „DOs und DON‘Ts“ als Begleiter. Im zweiten Teil bekommt man einen Einblick in das Heft „Trotz der Krise geht es weiter“ (siehe weiter unten), das mit Einzelnen oder in einer Gruppe durchgearbeitet werden kann. Der Kurs beinhaltet Austausch und praktische Tipps für die Begleitung traumatisierter Menschen.

Das Heft „Trotz der Krise geht es weiter“ gibt es auch auf Ukrainisch, Russisch, Türkisch und in vielen anderen Sprachen. Dies erleichtert den direkten Zugang für Betroffene enorm. Auf der Wycliff-Webseite können die Hefte in den Sprachen Ukrainisch, Russisch und Deutsch kostenlos heruntergeladen oder in gedruckter Form bestellt werden.

Freitagabends 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Samstagmorgens 10.00 bis 12.00 Uhr.

Freitag, den 26.1.24 (19.00 – 21.00 Uhr) und Samstag, den 27.1.24 (10.00 – 12.00 Uhr)

Freitag, den 26.4.24 (19.00 – 21.00 Uhr) und Samstag, den 27.4.24 (10.00 – 12.00 Uhr)

Freitag, den 11.10.24 (19.00 – 21.00 Uhr) und Samstag, den 12.10.24 (10.00 – 12.00 Uhr)

Bei Interesse füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus.

Wenn Sie interessiert sind, für Sie aber dieses Datum nicht passt, füllen Sie doch bitte trotzdem das Anmeldeformular aus. Ab sechs Interessenten legen wir dann gemeinsam ein Datum fest.

Auf Spendenbasis.
Wählen Sie auf der Spendenseite bei den aufgelisteten Projekten: Integration – Menschen begleiten.

Jetzt spenden (Spendenseite Wycliff e. V.)

Die Anmeldung erfolgt per Formular:

Basis- und Aufbaukurs sind Bestandteile des Ausbildungsangebotes „Seminar für Sprache und Kultur“ (ssk) von Wycliff e. V.
Sie werden deshalb dort auch nochmals beworben und aufgeführt.

Bücher/Downloads

Ausführlichere Informationen zu den einzelnen Bücher erhalten Sie, wenn Sie auf das entsprechende Bild klicken.

Traumabewältigung Kinder

Passend für Kinder nach einer Krise wie z. B. Krieg. Kostenloses Arbeitsmaterial zum Download im pdf-Format in unterschiedlichen Sprachen.

 Die Links führen zum Teil zu anderen Webseiten.

Gott ist mit mir

Ein Familienleitfaden für das Leben in unruhigen Zeiten

Bilderbuch für Flüchtlingsfamilien

Das Kind und seine Befreiung vom Schatten der großen, großen Angst! Dieses Buch gibt es in 10 verschiedenen Sprachen.
Anbieter: Susanne Stein

Es gibt Hoffnung für mich

TRAUMA RECOVERY WORKBOOK
Es stehen verschiedene Sprachen zur Verfügung

Traumatisierte Menschen Begleiten Buchcover

Traumatisierte Menschen begleiten:

Trost bei Gott finden

Dieses Buch ist für Muslime aus schriftlich geprägten Kulturen geeignet, die dem christlichen Glauben gegenüber offen sind.

 Die Themen des Programms werden bevorzugt mit Versen aus dem Alten Testament begründet.

Jedes Thema wird in ca. 6 Abschnitten behandelt:

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich.
ISBN 3751981764
Für Kursteilnehmer gibt es das dazu passende Handbuch.

Cover Traumatisierte Menschen Begleiten

Traumatisierte Menschen begleiten - Trost bei Gott finden

Die Storytelling Methode

Zu jedem Thema wird eine Geschichte aus dem Alltag und aus dem Wort Gottes erzählt. Anhand von vielen Fragen erarbeiten die Teilnehmer die Themen (siehe „Programm“ ).

Buchcover Traumatisierte Menschen Begleiten

Traumatisierte Menschen begleiten:

Ein Arbeitsbuch für christliche Gemeinden

Dieses Buch ist für Menschen geeignet, die mit dem christlichen Glauben vertraut sind. Bei den einzelnen Themen des Programms werden vorwiegend Bibelverse aus dem Neuen Testament zur Erklärung und Bekräftigung der Aussagen benutzt.

Das Buch ist im Buchhandel erhältlich.
ISBN 978-3-75285-943-0
Ebenso das dazu gehörende Handbuch für Helfer und Basiskursleiter: 
ISBN 3748133286

Buchcover Trotz Der Krise Geht Es Weiter+

Trotz der Krise geht es weiter:

Krisenhilfe für die Seele

Dieses Heft bietet praktische Tipps, wie man während und nach einer Krise für sich selbst und andere sorgen und das Erlebte emotional und geistlich verarbeiten kann. Es enthält Konzepte der Bücher „Traumatisierte Menschen begleiten“, wurde aber für einen besonderen Zweck entwickelt.

Es soll Menschen ermutigen, die gerade eine Krise erleben oder vor Kurzem erlebt haben – Krisen wie Pandemien und die daraus folgenden Einschränkungen, Naturkatastrophen (Erdbeben, Tsunami, Orkane, Fluten oder Feuer) oder auch durch Menschen verursachte Krisen, wie Kriege.

Das Heft ist in Deutsch, Ukrainisch, Russisch, Türkisch und anderen Sprachen erhältlich und kann bei Wycliff e. V. kostenlos bestellt oder heruntergeladen werden:
Download oder Bestellung

Traumabegleitung Anleitung Für Gespraeche

Trotz der Krise geht es weiter:

Anleitung für kleine Gesprächsgruppen

Die Anleitung gibt konkrete Vorschläge zum Besprechen der einzelnen Kapitel des Hefts „Trotz der Krise geht es weiter“ in einer Kleingruppe, einem Hauskreis oder mit einer Einzelperson.

Das Heft kann bei Wycliff e. V. kostenlos bestellt oder downgeloadet werden:
Download oder Bestellung